Mitragyna parvifolia / Kaim Fussbad-Blattwerk


Mitragyna parvifolia / Kaim Fussbad-Blattwerk

(Gewicht: 1 g)

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

1.00
Preis inklusive Mehrwersteuer zzgl. Kosten für den Versand


 

Das getrocknete Kaim-/Kamdamb-Blattwerk aus Indien ist eine interessante und vielfältig eingesetzte Mitragyna-Ausprägung! Aufgrund der Farbe wird es oft auch als "Golden Mellow Crushed" bezeichnet, eine spanndene botanische Rarität ist dieses indische Rötegewächs (Rubiciae) aufgrund seiner vielfältigen traditionellen Anwendungsformen in jedem Falle. Bei uns momentan zum günstigen Einführungspreis!

 

 

Beschreibung des Kaim-Baumes und Anleitung zur Bereitung eines erholsamen Fussbades:

Botanischer Name für den Kaim/Kadamb „Mitragyna parvifolia“. Die in Indien hauptsächlich heimische Pflanze gehört zur Familie der Rötegewächse (Rubiaceae).

Der Kaim-Baum wird auch „Kadamb“, Kalam oder „Gulikadam" genannt, ebenso ist „Golden Mellow“ gängig. In Thailand sowie von der nördlichen Malaischen Halbinsel bis Borneo und Neuguinea findet man den etwas ähnlich aussehenden nahen verwandten und bekannteren Roten Sentolbaum (Kratom-Baum). Ebenso wächst in Afrika sumpfigen Gebieten auch eine grosse Vielfalt an bekannten ähnlichen Rötegewächsen, wie z.B. „Mitragyna ciliata“ oder „Mitragyna africanus“.

Der Baum wird etwa 3 bis 12 m hoch, hat grüne, ovale Blätter und gelbe Blüten. Der Baum lässt sich scheinbar fast überall kultivieren, allerdings liegen bisher kaum Beschreibungen und nähere Ausführungen dazu vor. Typisch für alle Mitragyna-Ausprägungen sind die runden auffälligen Blütenbestände sowie die meist gelblichen Blüten.

Die „Mitragyna parvifolia“ wird in Indien als Bestandteil der traditionellen Ayurveda-Lehre auf vielfache Art und Weise angewandt, dies ist wohl der Vielzahl an interessanten Wirkstoffen sowie der erfahrungsgemäss guten Verträglichkeit geschuldet. Auch wird ähnlich dem verwandten Rötegewächs „Uncaria Gambir“, bereits der Kaim schon längere Zeit in Kosmetikprodukten verarbeitet.

Wir verkaufen unser qualitativ absolut hochwertiges und frisches Blattwerk zur Bereitung eines kosmetischen Wohlfühl-Fussbades. Die Füsse sind ein wichtiger und dennoch oft vernachlässigter Teil des Körpers, dem in unserer Kultur von jeher leider viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Das können Sie nun ändern.

„Steigern Sie ihr Wohlbefinden und starten Sie mit mehr Energie in den Tag durch ein traditionelles Kaim-Fussbaden.“

Wir empfehlen Ihnen 1 Anwendung pro Woche.

 

Bereitung des entspannenden Fussbades:

Geben Sie ca. 10-20 Gramm des Pflanzenpulvers (bei Extrakten entsprechend etwas weniger) in ein geeignetes Gefäss mit ca. 80 Grad Celsius heissem Wasser. So können sich die Wirkstoffe des Kaim in Ruhe und richtig entfalten. Warten Sie ab, bis das Wasser eine für Sie angenehme Temperatur erreicht hat. Beginnen Sie erst jetzt mit dem Fussbad. Nach ca. 15-20 Minuten ist die Anwendung auch schon beendet.

Auch wenn Kaim/Kadamb laut verschiedenen Quellen in der Ayurveda-Medizin z.B. zur Behandlung von Durchfallerkrankungen eingesetzt wird und auch sonst vielfach Verwendung findet, raten wir vom Verzehr dringend ab. Wir verkaufen das Blattwerk ausschliesslich zur Bereitung des oben beschriebenen Fussbades.

Auswahl: Mitragyna parvifolia / Kaim Fussbad-Blattwerk

Artikel-Nr. Gewicht Status Preis
Kr_000020-1 1 g
1.00 € *
kr_000020-2 50 g
10.90 € *
1 g = 0.22 €
kr_000020-3 100 g
18.90 € *
1 g = 0.19 €
* Preise inklusive Mehrwersteuer zzgl. Kosten für den Versand
Auch diese Kategorien durchsuchen: Kratom-Alternativen, Mitragyna-Varitäten