Mitragyna hirsuta 25x Extrakt


Mitragyna hirsuta 25x Extrakt

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

Ab 4,90
Preis inklusive Mehrwersteuer zzgl. Kosten für den Versand

Die ursprünglich in Südostasien heimische Pflanze gehört wie Kratom zur Familie der Rötegewächse (Rubiaceae).

Die Hauptwirkstoffe von Kratom (Mitragynin und 7-Hydroxymitragynin) sind in dem Blattwerk dieser Mitragyna-Varietät nicht enthalten. Deshalb ist Sie auch in Ländern weiterhin legal, in denen Kratom bereits verboten ist.

Die bisher bekannten Wirkstoffe sind folgende Alkaloide: Mitraphyllin, Iso-Mitraphyllin, Iso-Mitraphyllin N-Oxid, Rhynchophyllin, Iso-Rhynchophyllin, Iso-Pteropodin, Iso-Mitraphyllinol, Hirsutein sowie Mitrajavin.

 

Anleitung zum Fußbad mit Mitragyna hirsuta:


Die ursprünglich in Südostasien heimische Pflanze gehört wie Kratom zur Familie der Rötegewächse (Rubiaceae).

Sie wird auch als Kra Thum Khok oder Paradina hirsuta bezeichnet.

Der Baum wird wie der Kratombaum etwa 3 bis 10 m hoch, selten auch mal bis zu 20m. Er hat grüne, ovale Blätter und gelbe Blüten. Der Baum lässt sich scheinbar fast überall kultivieren, allerdings liegen bisher kaum Beschreibungen und nähere Ausführungen dazu vor.
 

Die Hauptwirkstoffe von Kratom (Mitragynin und 7-Hydroxymitragynin) sind in dem Blattwerk dieser Mitragyna-Varietät nicht enthalten.
 

Die bisher bekannten Wirkstoffe sind folgende Alkaloide: Mitraphyllin, Iso-Mitraphyllin, Iso-Mitraphyllin N-Oxid, Rhynchophyllin, Iso-Rhynchophyllin, Iso-Pteropodin, Iso-Mitraphyllinol, Hirsutein sowie Mitrajavin.
 

Rötegewächse wie Mitragyna hirsuta werden in Asien auf vielfache Art und Weise angewandt. Wir verkaufen unser qualitativ absolut hochwertiges und frisches Blattwerk zur Bereitung eines kosmetischen Wohlfühl-Fußbades oder zur Verräucherung. Die Füße sind ein wichtiger und vielbenutzer Teil des Körpers, dem in unserer Kultur von jeher leider viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Das können Sie nun ändern.

„Steigern Sie ihr Wohlbefinden und starten Sie mit mehr Energie in den Tag durch ein traditionelles Kratom-Fußbaden.“

Wir empfehlen Ihnen 1 Anwendung pro Woche.

Bereitung des entspannenden Fußbades:
Geben Sie ca. 10-20 Gramm des Pflanzenpulvers (bei Extrakten entsprechend deutlich weniger) in ein geeignetes Gefäß mit ca. 80 Grad Celsius heißem Wasser. So können sich die Wirkstoffe des Kratom in Ruhe und richtig entfalten. Warten Sie ab, bis das Wasser eine für Sie angenehme Temperatur erreicht hat. Beginnen Sie erst jetzt mit dem Fußbad. Nach circa 15-20 Minuten ist die Anwendung auch schon beendet.

 

Beliebt ist auch die Zubereitung einer aromatherapeutischen Verräucherung:
Geben Sie ca. 2-3 Gramm des Pflanzenmaterials in eine feuerfeste Schale und verräuchern Sie das Ganze. Genießen Sie jetzt den angenehmen Geruch der Verräucherung. Warten Sie ab, bis die Schale eine für Sie angenehme Temperatur erreicht hat, bevor Sie diese Entleeren. Nach ca. 15-20 Minuten ist die Anwendung auch schon beendet.


Auch wenn Mitragyna hirsuta und andere Rötegewächse laut verschiedener Quellen in der asiatischen Medizin z.B. zur Behandlung von Durchfallerkrankungen oder gegen Malaria eingesetzt werden, raten wir vom Verzehr dringend ab. Wir verkaufen unsere Ware ausschließlich zur Bereitung des oben beschriebenen Fußbades.

Auswahl: Mitragyna hirsuta 25x Extrakt

Artikel-Nr. Gewicht Status Preis
Mh_0002-0001 1 g
4,90 *
Mh_0002-0002 3 g
9,90 *
1 g = 3,30 €
* Preise inklusive Mehrwersteuer zzgl. Kosten für den Versand
Auch diese Kategorien durchsuchen: Mitragyna-Varitäten, Kratom-Alternativen, Neue Produkte